Well Being

Seafest Festival im Guinness Storehouse

4. Oktober 2019

Bis Ende November feiert Guinness Storehouse in Dublin mit dem Seafest Festival die traditionell-irische Kombination aus Meeresfrüchten und Guinness. Besucher erleben besondere Verkostungen, neue Kreationen von Fisch- & Seafoodgerichten im Restaurant 1837, Austern & Guinness Pop-Up Bars und ein neues Seafest Bräu, welches speziell für den Genuss mit Meeresfrüchten und Fisch entwickelt wurde

Highlight des Festivals sind die exklusiven Supper Club Abende mit einem Seafood-Festmahl von Chef Sean Hunter und passender Bier-Auswahl empfohlen von Bier-Sommelier Ian Colgan

Diesen Herbst steht Guinness Storehouse ganz im Zeichen des irischen Seafood – ob im Restaurant 1837 mit Gerichten inspiriert von Irlands Wild Atlantic Way und Ancient East, oder immer samstags, wenn Besucher der Guinness Erlebniswelt Kostproben des typisch geschwärzten Räucherlachses, Austern und das neue Seafest Bier probieren können – im Eintrittspreis inklusive.

Zum Supper Club kreierte Guinness Storehouse Chefkoch Sean Hunter eigens ein Seafood-Festmahl mit lokalen Zutaten. Hier treffen Köstlichkeiten wie flambierte Austern und mit Knoblauch beträufelte Schalentiere auf eine kuratierte Auswahl an Bier von Guinness-Bier-Sommelier Ian Colgan.

Irland ist bekannt für exzellentes Seafood und frischen Fisch, schließlich ist die Wasserqualität des Nordatlantiks besonders gut und kein Ort weiter als 100 Kilometer von der Küste entfernt. Und schon zu Zeiten als Muschel und Fisch noch ein Essen für arme Leute war, wusste man in Irland um das perfekte Zusammenspiel von einem Pint Guinness & den Früchten aus dem Meer.

Fotos: Guinness Storehouse, Dublin ©Julien Behal (6); Guinness Storehouse, Dublin © Rob Durston (1)

Die nächsten Supper Club Abende im Guinness Storehouse finden am 11. Oktober und 8. November statt und kosten 69,50 EUR pro Person inklusive aller Gänge und Bierauswahl

guinness-storehouse.com

© 2019 Robert’s