Well Being

Offline in die Berge

30. Juni 2017

Urlaub ohne Smartphone, Tablet & Co: Wer sich für Ferien im Offline-Modus entscheidet, will ganz bewusst abschalten. Dazu lädt das Kloster Engelberg in der Schweiz ein

Enthaltsamkeit erfahren

Wenn schon raus aus dem Trubel, dann richtig: Männer, die der pulsierenden Alltagshektik entfliehen möchten, finden ihr persönliches Kontrastprogramm im Kloster Engelberg in der Zentralschweiz. Seit fast 900 Jahren leben dort Benediktiner nach dem Credo „ora et labora“, heute tauchen auf Wunsch auch Nicht-Geistliche beim „Kloster auf Zeit“ in die Spiritualität der Mönche ein. Bis zu einem Monat leben, speisen und beten sie gemeinsam mit Ordensbrüdern hinter den Stiftsmauern – alles offline selbstverständlich. Das Kloster bietet Einzelpersonen und Paaren, die eine Auszeit suchen gerne seine Gastfreundschaft an. Gewohnt wird im im öffentlichen Teil des Klosters in ehemaligen Mönchszellen. Die Zimmer sind grosszügig geschnitten und zweckmässig eingerichtet. Es stehen 8 Einzel- und 3 Doppelzimmer mit DU/WC sowie 2 Einzel- und 3 Doppelzimmer mit Etagenbad zur Verfügung. Und wer es innerhalb der alten Mauern nicht aushält kann die Umgebung mit dem Rad oder zu Fuß erkunden. Auch hier: Stille pur in der Natur!

Fotos: Engelberg-Titlis/Christian Perret

Infos zum Kloster: www.kloster-engelberg.ch

© 2019 Robert’s