Daily Life

Newsflash – 3-Stories-To-Go

22. März 2020

Kurze Meldungen zum Nachdenken und Nachmachen

The Agnelli Family has made a €10 million donation to the Italian Civil Protection Department

In response to the COVID-19 emergency, the Agnelli Family and its Companies have put in place a series of measures, in coordination with the Italian Civil Protection Department, to support the Italian national health service in its care of the sick and to provide assistance to those who currently require it, or who will do so in the future. In detail: The Agnelli Family has made a €10 million donation to the Italian Civil Protection Department, as it manages the emergency at national level; and to Specchio dei Tempi /La Stampa (a social assistance organization which operates in the Region of Piedmont), to respond to the local health and social needs in the city of Turin and Piedmont. EXOR and its subsidiaries Fiat Chrysler Automobiles, Ferrari and CNH Industrial – together with companies from outside the Group, including Ermenegildo Zegna and Pesenti Group – have sourced and purchased a total of 150 ventilators, alongside other medical equipment from various overseas suppliers, and are preparing for their immediate air transport to Italy. The automotive long-term rental company Leasys (FCA Bank) has provided the Italian Red Cross and ANPAS (the Italian National Association for Public Assistance) with a fleet of vehicles for the distribution of food and medicine to the sick, the elderly and people in need of assistance across Italy. EXOR, FCA, Ferrari and CNH Industrial remain in close contact with the Italian Department of Civil Protection, to provide the Country with scouting services – free of charge – to identify medical equipment and healthcare products available internationally, and to provide assistance with customs related matters to ensure expedited import to Italy.

Kupfer wirkt desinfizierend und antibakteriell

Im Umgang mit dem neuartigen Corona Virus hat die Wirkung von Kupfer eine ganz besondere Bedeutung – denn Kupfer wirkt desinfizierend, und zwar auf natürliche Art und Weise. Aktuelle Studien* beweisen, dass Kupfer die Oberfläche ist, auf der das neuartige Corina Virus am kürzesten überlebt. Auf Kunststoff und Edelstahl hält sich das Virus bis zu drei Tage, auf Pappe und anderen Kartonagen 24 Stunden, auf Kupfer hingegen nur 4 Stunden. Ein Grund mehr, Wasser aus den Kupferflaschen von Forrest & Love zu trinken. Die haben nun gleich doppelte Wirkkraft: Äußerlich, da der Virus nur kurz auf der Oberfläche der Flasche überlebt, innerlich, da Trinkwasser, das in einer Kupferflasche aufbewahrt wird, natürlich antibakteriell ist. Außerdem stärkt Kupferwasser unser Immunsystem, eliminiert Toxine eliminiert und stimuliert das Gehirn. Zudem wirkt Kupferwasser alkalisch und gleicht dadurch der pH- Wert des Körpers aus. Außerdem ist Kupfer lebensmittelecht und frei von Schadstoffen. Anders als bei Aluminium-Trinkflaschen ist daher bei Trinkflaschen aus Kupfer keine Innen – Beschichtung notwendig. Foto: PR. forrestandlove.de

„Clever Ackern“ vermittelt Erntehelfer an existenzbedrohte Bauern

In der Landwirtschaft spitzt sich die Lage zu: Saisonarbeiter, die normalerweise um diese Zeit aus anderen Ländern einreisen, werden in diesem Jahr sehr wahrscheinlich ausbleiben. Es fehlen rund 300.000 Saisonarbeitskräfte, die in Deutschland Spargel und Erdbeeren ernten sowie neue Gemüsesetzlinge pflanzen. Diese Prognose kann für die Betriebe, die jährlich rund 700 Millionen Euro umsetzten, existenzbedrohend sein. Der Zeitfaktor bringt aktuell viele Bauern dazu, die transparenten Folien von den Spargelfeldern zu nehmen um die Temperaturen zu bremsen und so das Wachstum hinauszuzögern. Trotzdem beginnt die Erntezeit schneller als ihnen aktuell lieb ist. Die Gründer des Flugportals Flyla, Fabian Höhne und Frederic Lapatschek, haben sich eine hervorragende Lösung überlegt, um die Ernte auf der bundesweit rund 23.000 Hektar großen Anbaufläche für Spargel sowie andere Bauern zu unterstützen: „Clever Ackern“ lautet das Motto der gleichnamigen Onlineplattform, auf der sich zum Beispiel Schüler, Studierende oder Menschen, die in der aktuellen Zeit ihren Job verloren haben registrieren können, um bei der Ernte zu helfen. Sowohl Landwirte als auch Jobsuchende geben hier übersichtlich ihre Suchkriterien an, „Clever Ackern“ vermittelt zwischen den beiden und findet die richtigen Partner. Auch der Verband der Süddeutschen Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE) hat die Bereitschaft der Zusammenarbeit angekündigt. Foto:PR. cleverackern.de

 

 

 

© 2020 Robert’s