Daily Life

Newsflash – 3-Stories-To-Go

7. März 2020

Neue Locations auf Ibiza, in Frankfurt am Main und Montenegro

Nobu Hotel Ibiza Bay öffnet seine Türen im April wieder

Entspannter Barfuß-Luxus, stilvolles Design und authentisches Ibiza-Flair: Ab Sommer 2020 startet das stylische Nobu Hotel Ibiza Bay, eingebettet in die malerische Bucht von Talamanca, mit einer Fülle an neuen Erlebnissen und Angeboten in die kommende Saison. Neu ist beispielsweise die luxuriöse, nur auf Anfrage buchbare Nobu-Penthouse-Suite mit drei Schlafzimmern und erstklassigem Service. Penthouse-Gäste bekommen unter anderem einen persönlichen Trainer oder Yoga- und Meditationslehrer zur Seite gestellt, können spontan einen der Nobu-Köche anfordern und vieles mehr. Foto: © Nobu Hotel Ibiza Bay

Gekko House bringt urbane Ästhetik ins angesagte Frankfurter Gallusviertel

Das 128 Zimmer umfassende Gekko House liegt im Frankfurter Gallusviertel, bekannt für seine zu Musik- und Theaterbühnen umfunktionierten Lager- und Fabrikhallen. Das Frankfurter Büro Morgen Interiors hat dem Haus ein urbanes Design verliehen, das die weltoffene Kultur der Stadt aufgreift und außerdem Raum für Spontanität und Spaß lässt – ganz nach dem Motto des Hotels „life is crazy“. Foto: © Marriott International

Das ultraluxuriöse One&Only Portonovi in Montenegros legendärer Bucht von Kotor eröffnet im Juli 2020

One&Only Portonovi in Montenegro wird ab 1. Juli 2020 seine ersten Gäste begrüßen. Damit wird das Luxusresort das erste der Marke One&Only in Europa sein – mit dem Ziel, einer der absoluten Hotspots an der Adriaküste zu werden. So dürfen sich anspruchsvolle Globetrotter auf Chenot Espace freuen – ein einzigartiges Wellnesskonzept für ein aktiveres, ausgewogeneres Lebensgefühl. Kulinarische Strahlkraft geht indes vom Restaurant Sabia aus, geführt von niemand Geringerem als dem italienischen Starkoch Giorgio Locatelli. Umgeben von spektakulären Bergen liegt das One&Only Portonovi am Eingang der wildromantischen Boka Bay, einem geschützten Idyll an der montenegrinischen Adriaküste. Die Lage grenzt an das berühmte UNESCO Welterbe der Bucht von Kotor und verfügt über einen Yachthafen mit 238 Liegeplätzen sowie einen Hubschrauberlandeplatz. Foto: © Kerzner International

© 2020 Robert’s