Daily Life

Newsflash – 3-Stories-To-Go

17. Januar 2020

„Bullona Milano“ zieht mit erstem internationalen Ableger ins Four Seasons Hotel Cairo at Nile Plaza

Mailänder Foodie-Vibes im Herzen Kairos: Am 18. Januar kommt das vielfach gefeierte Szenerestaurant Bullona Milano mit seinem ersten internationalen Ableger nach Ägypten. Heimat findet das neue Bullona Cairo im Four Seasons Hotel Cairo at Nile Plaza. Ganz wie sein italienisches Vorbild vereint das Konzept Bar und Restaurant und wartet mit Gourmet-Seafood und Frontrow-Blicken auf den Nil auf. Foto: PR.

Edible Artic Ourdoor Lunch

Auf nach Arjeplog. Im Sommer fand ein großes Gourmettreffen auf der Insel Skeppsholmen in der Nachbarschaft statt. Im Winter haben die Location-Scouts den zugefrorenen See hinter dem Hotel Hornavan ausgekundschaftet. Dort findet nun ab dem 19. Januar bis zum 5. April 2020 sonntags immer zum Mittag das Edible Artic Ourdoor Lunch statt. Vier Stunden dauert die gemeinsame Aktivität, bei der zunächst im See die Mahlzeit selbst geangelt und danach gemeinsam mit den Gastgebern zubereitet wird. Das Menu wird mit einer Suppe eingeleitet, Kaffee und Tee plus süßen Snack lassen es ausklingen. Wer keinen Fisch mag, kann auch Rentierfleisch bekommen – aber ohne Jagd. Auch vegetarische Alternativen können angefragt werden – abenteuerlicher lässt sich kaum speisen. Foto: PR. visitsweden.de

Biken auf Mallorca mit Schweizer Ultracycling-Profi

Um innerhalb von drei Tagen zusammen mit Roger Nachbur die Serpentinen unsicher zu machen, flotte Abfahrten zu genießen und den Komfort eines Drag Celerra, eines technisch perfekt ausgestatteten Hightech-Rennrads, zu erleben, bietet das Lindner Resort Portals Nous zusammen mit Philipps Bike Team vom 7. bis 11 Mai 2020 exklusive „Radtage mit dem Schweizer Ultra-Cycling-Meister Roger Nachbur“ an. Im Rahmen von drei geführten Tagestouren, die eine Länge von 80 bis 100 Kilometern – nach Absprache auch länger – haben und über bis zu 1.500 Höhenmeter führen werden, können die Teilnehmer sich den Wind um die Nase wehen lassen, Adrenalin spüren, ihre Leistungsgrenzen kennenlernen „und vor allem viel Spaß haben“, lacht Roger. Foto: PR. lindner.de

© 2020 Robert’s