Daily Life

Marlon Teixeira und Jimmy Choo Blue

15. Juni 2018

Der Jimmy Choo-Mann wirkt entspannt, voller Selbstvertrauen; sein Stil wirkt klassisch – und hat doch ganz individuelle Nuancen, smarte Stilbrüche. Das brasilianische Model Marlon Teixeira verkörpert diesen Stil

Lässig, entspannte Eleganz

Der holzig-aromatisch-ledrige Duft ist das Werk der Meister-Parfümeurin Nathalie Lorson. In der Kopfnote erzeugt aromatischer Muskatellersalbei eine geniale Balance aus Frische und eleganter Textur. Die tonisierende Transparenz von Bergamotte wirkt wie eine frische Brise und kontrastiert per- fekt mit der würzigen Wärme von Schwarzem Pfeffer. In der Herznote entfaltet sich die intensive, ultra- maskuline Leder-Struktur, die Ambergris mit seiner urbanen Eleganz sowie holzig-pflanzliche Facetten von Zypresse kontrastvoll verstärken. Cremig-sinnliches Sandelholz, kombiniert mit magnetisierender Vanille und ultra-elegantem Vetiver, dominieren die Basisnote und erzeugen einen unvergleichlichen Nachhall.

Das ikonische, minimalistische „Flachmann“-Design des Flakons präsentiert sich mit changierenden Blautönen – ein Symbol für die Dynamik. Dazu markante metallisch- silberne Details. Der in Silber aufgeprägte Schriftzug verströmt Eleganz und verleiht dem Flakon eine stilvolle Signatur. Ein weiteres Jimmy Choo Signaturdetail, das typische Krokoprint, findet man als Textur auf der in Dunkelblau inszenierten Verschlusskappe, die dem Flakon einen modernen wie auch sportiven Akzent verleiht.

Auch das Etui präsentiert sich mit dem markanten Kroko-Print in Blaunuancen und einem speziellen Soft-Touch-Effekt. Sinnlich und sehr elegant. Das silbern schimmernde Etikett reflektiert raffiniert das Licht und erzeugt einen effektvollen Kontrast zum matten Hintergrund.

Fotos: PR

Jimmy Choo Man Blue – Seit Juni 2018 im ausgewählten Fachhandel

© 2019 Robert’s