Well Being

La Trattoria

12. Juli 2019

Mediterrane Lebensfreude und der Genuss Italiens steht im Mittelpunkt der neuen Trattoria im Hotel Walther, Pontresina. Das Motto „unkompliziert, fröhlich und ehrlich“ spiegelt sich im kulinarischen Konzept, vor allem aber auch in der Inneneinrichtung, mit speziell für die Trattoria entworfenen Textilien, wider. „Die Gäste sollen sich wie bei einer Grande Famiglia fühlen“

Bella vita und dolce far niente

„Serviert werden klassische Gerichte aus hochwertigen Produkten, die durch ihren Geschmack und die gekonnte Kombination überzeugen – „ohne Schnick-Schnack“, so Chefkoch Peter Maxlmoser. Für die Zusammenstellung der Menükarte konnte er unter anderem auf die langjährige Erfahrung des renommierten Zwei-Sternekochs Reto Lampart zurückgreifen. Das Herzstück bilden vielfältige Pasta- Kreationen – immer frisch und hausgemacht – von feurigen „Spaghetti Aglio, Olio, Peperoncino“ bis zu reichhaltig gefüllten „Ravioli Trattoria Walther“. Typische Fleisch- und Fischgerichte wie „Tagliata vom Black Angus Fassone-Rind“ oder „Filetti di Branzino“ sowie raffinierte Antipasti und leckere „Dolci“ runden das Angebot ab.

Die neue Einrichtung des Lokals mit 50 Sitzplätzen stammt von Interior Designerin Virginia Maissen, die auch den umfassenden Umbau des Erdgeschosses 2017 verantwortete. Mit viel Liebe zum Detail verwandelte die Wahl-Zürcherin das einstige Gourmetlokal „La Stüva“ zur lebhaften „La Trattoria“, ohne dass der rustikale Charme der Räumlichkeiten verloren ging. Dabei ließ sie sich von einer kulinarischen Reise durch Italien inspirieren. Wie im übrigen Parterre finden sich in der „La Trattoria“ kräftige Farben, exklusiv gestaltete Stoffe für Sitzpolster, Vorhänge und Tischtücher sowie dekorative Accessoires. Seit 2018 tragen zudem die Gartenterrasse und acht Doppelzimmer die Handschrift von Virginia Maissen. „Die farbenfrohen Räume ergänzen unser Angebot an klassischen Arvenzimmern auf ideale Weise“, sagt Anne-Rose Walther. „Somit können wir jedem Gast ein Zimmer nach seinem Geschmack offerieren.“ Dies entspricht ohnehin auch der Philosophie des stilvollen Hauses, Einzigartigkeit anstelle von Mainstream anzubieten.

Die Aufnahmen wurden uns freundlicherweise vom Hotel Walther zur Verfügung gestellt.

hotelwalther.ch

Die aktuelle Speisekarte gibt es hier

Von uns am 28.Juni besucht. Schön war’s!

© 2019 Robert’s