Blue

Grüße von der IAA und Lamborghini

15. September 2017

Der Aventador S Roadster ist der einzige Supersport-Roadster mit V12-Mittelmotor

Design inspiriert von der Kraft der Ozeane

Der Aventador S Roadster wurde in Frankfurt in Blu Aegir vorgestellt, einer Ad Personam Farbe, die vom friedlichen türkisblauen Ozean inspiriert wird, in dessen Tiefen eine unbezwingbare Kraft steckt: anspruchsvoll und dennoch leistungsstark, mit umfangreichem Einsatz von Carbonfaser. Die Konfiguration zeigt im Innenraum das Potenzial des Ad Personam-Programms: Leder in Blu Delphinus, abgesetzt mit Bianco Polar, mit S-Trim-Streifen in Blu Delphinus auf Sitzen, Türen und dem Armaturenbrett sowie Fußmatten in blau und weiß. Der Roadster verwendet den Allradantrieb, die neuen aktiven Dämpfer, die neue Vierradlenkung und den neuen EGO-Fahrmodus, der beim Aventador S Coupé eingeführt wurde. Mit der Neuentwicklung aller Aspekte des Fahrwerks und der elektronischen Steuerungssysteme garantiert das „Total Control Concept“ überlegenes Fahrverhalten, Komfort und Leistung.

Die Technik: Bei einer Beschleunigung von 0-100 km/h in 3,0 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h, wie beim Aventador S Coupé, wiegt der Aventador S Roadster nur 50 kg mehr als das Coupé. Der 6,5-Liter-V12-Motor leistet die gleichen 740 PS wie das Coupé, mit einem Drehmoment von 690 Nm bei 5.500 1/min. Das leichte ISR-Getriebe (Independent Shifting Rod) mit 7 Schaltstufen führt automatisierte Schaltvorgänge in bis zu 50 Millisekunden aus, Carbon-Keramik-Bremsen sind serienmäßig installiert. Die Dione-20″/21″-Felgen sind mit Pirelli P Zero-Reifen ausgestattet, die speziell für den Aventador S entwickelt wurden. Das TFT-Digital-Armaturenbrett kann individuell auf den Fahrer angepasst werden, Apple CarPlay™ ist serienmäßig installiert.

Der Preis in Europa: 313.666,00 EUR (empfohlener Verkaufspreis, ohne Steuern)

Fotos: PR

Neugierig geworden? Dann gibt es hier mehr: lamborghini.com

© 2021 Robert’s