Daily Life

Filmtipp 1: DER ANDERE LIEBHABER

19. Januar 2018

Als sich die attraktive Chloé in ihren Psychotherapeuten Paul verliebt, scheinen all ihre Probleme gelöst. Sie zieht mit ihm zusammen, doch schon bald merkt sie, dass er ihr etwas verheimlicht. Durch Zufall entdeckt Chloé, dass Paul einen Zwillingsbruder hat, der ebenfalls Therapeut ist. Von Neugier getrieben begibt sie sich bei ihm in Behandlung und ist geschockt: Obwohl er ihm äußerlich aufs Haar gleicht, ist Louis das völlige Gegenteil seines Bruders – arrogant, zynisch und besitzergreifend. Trotzdem fühlt sich Chloé von ihm angezogen und gerät in ein gefährliches Geflecht aus Begierde und Täuschung.

Faszination Doppelleben

„Ich wollte das Thema „Zwillinge“ als etwas Faszinierendes, Monströses wie auch Kunstvolles behandeln,“ sagt Regisseur François Ozon über sein neuestes Werk. Das ist ihm gelungen. Der Schmerz physischer und psychischer Gewalt drückt den Betrachter des Films in seinen Sessel und lässt ihn leiden wie die bildschöne Chloé (Marine Vacth). Mit den Figuren des Paul Meyer und Louis Delord zieht Darsteller Jérémie Renier in seinen Bann. Bewunderswert attraktiv bis grausam abstossend – er spielt die ganze Bandbreite beeindruckend. Sehr sehenswert!

Fotos: PR

DER ANDERE LIEBHABER seit 18.Januar im Kino

© 2020 Robert’s