Daily Life

Dreimal Nachhaltigkeit

23. November 2018

Unsere monatliche Rubrik zum Nachdenken. Dieses Mal mit gesunder Cola, Umweltaktivitäten in Zentralamerika und einer Reise in die Arktis

Zentralamerika setzt auf Nachhaltigkeit

Die Regierungen der sieben zentralamerikanischen Länder, Guatemala, Belize, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica und Panama sowie der Dominkanischen Republik wollen durch nachhaltigen Tourismus die Biodiversität bewahren und die wirtschaftliche sowie soziale Entwicklung der Region fördern. Dazu gehört auch das, inmitten des Nicaragua-Sees liegende Biosphärenreservat Ometepe (Foto) auf der gleichnamigen weltweit größten vulkanischen Insel, das 2010 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Besonders empfehlenswert sind Erkundungstouren zu den beiden Vulkanen Maderas und Concepción.

Silversea durchquert zum ersten Mal die Nordostpassage

Eine legendäre Seeroute nördlich des Polarkreises an der Küste Asiens und Europas entlang. Die 25-tägige Reise von Nome nach Tromsø an Bord der Silver Explorer beginnt am 10. August 2019. Diese einzigartige Route umfasst die Wrangelinsel, die zum UNESCO-Welterbe gehört, auf der Eisbären und Walrosse leben und Zugvögel sich niederlassen, die für ihre bizarre Landschaft bekannte Champ-Insel, den berühmten Rubini-Felsen in der Tichaja-Bucht mit den faszinierenden Basaltsäulen, die Inselgruppe Sewernaja Semlja, die für ihre eindrucksvollen Fjorde und majestätischen Gletscher berühmt ist, und die nördlichste Inselgruppe in der Arktis, Franz Josef Land, mit ihren historisch wichtigen Stätten. Foto: Silversea Expeditions

Green Cola: Die innovative Cola ohne Zucker

Green Cola – die Fakten: Green Cola ist zuckerfrei und frei von Aspartam, Green Cola besitzt nur 0,6 Kalorien auf 100 ml, Green Cola verzichtet auf chemische, ungesunde Inhaltsstoffe, Green Cola ist reich an natürlichen Aromen, Green Cola ist geeignet für Veganer, Diabetiker und Sportler.

© 2018 Robert’s