Daily Life

Dreimal Nachhaltigkeit

27. September 2019

Unsere monatliche Rubrik zum Nachdenken

Auf dem Weg zur Digitalisierung:die Closca Botle, zusammen mit der Closca Water App, garantieren immer und überall kostenlosen Zugang zu Trinkwasser

CLOSCA hat einen wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung gemacht und kürzlich die Closca Water App auf den Markt gebracht. Dies ist ein wichtiger Einsatz für die Zukunft, der berücksichtigt, das der beste Müll der ist, der garnicht erzeugt wird. Ziel der Initiative ist es, das tiefste Innere der Menschen zu berühren–ihre Einstellung. Deshalb fördert diese kostenlose App die Nutzung von wiederverwendbaren Flaschen statt Einwegflaschen und fordert die Nutzer dazu auf, diese an öffentlichen Trinkbrunnen und in Geschäften wieder aufzufüllen. Foto:PR, closca.com

Raumfahrttechnologie trifft auf recycelte PET-Fasern

2014 in Berlin gegründet, steht ARYS für innovative, hochgradig funktionale und dennoch stylische Kleidung, die sich mühelos in einen abwechslungsreichen Alltag eingliedert.
Seit der Gründung hat ARYS mehrere Auszeichnungen erhalten und ist insbesondere in Japan erfolgreich. Dort ist die Kombination aus Mode und Funktionalität längst ein großer Trend, den ARYS jetzt progressiv auf heimischem Rasen repliziert. Mit der Fusion von Fashion und Funktion befreit ARYS seine Kunden von situationsspezifischer Kleidung und bringt sie dahin, ihre Garderobe nicht mehr an verschiedene Tätigkeiten anpassen zu müssen. Dahinter steckt die nachhaltige Philosophie von ARYS, mit wenig Teilen immer passend gekleidet zu sein und somit ein klares Zeichen gegen Massenkonsum zu setzen. Das Ziel ist klar formuliert: Weg von Fast Fashion hin zur Wertschätzung hochwertiger und flexibel einsetzbarer Textilien für jeden Anlass. Dies gelingt durch die Implementierung neuster Stoff-Technologien der europäischen Textilindustrie. Foto:PR, arys-berlin.com

Mit frischem Quellwasser gespeist und ohne Zusatz von Chemie: der Naturbadeteich im Lüsnerhof

Für Familie Hinteregger, die Gastgeber des Naturhotel Lüsnerhof, steht Enkeltauglichkeit an oberster Stelle. Das Südtiroler Vier-Sterne-S-Hotel in Lüsen bei Brixen verschreibt sich der Schonung der natürlichen Ressourcen für kommende Generationen. In Anlehnung an die vier Urelemente Luft, Erde, Feuer und Wasser ist Nachhaltigkeit hier ein durchgängiges Thema. Ob bei der Energieproduktion durch Holz aus den eigenen Wäldern und durch Wasserkraft der nahegelegenen Bäche oder bei der Verwendung von frischem Almquellwasser im gesamten Hotel, die Gastgeberfamilie steht für eine ökologische Ausrichtung des Lüsner Tals. Nachhaltiger und sanfter Tourismus machen sich aber auch in der Bio-Bauweise, dem Naturellness®Spa und der regional-biologischen Naturkuchl des Hotels bemerkbar. Foto:PR, luesnerhof.it

© 2019 Robert’s