Daily Life

Desert X

29. März 2019

19 zeitgenössische Künstler aus der ganzen Welt nutzen die einzigartige Landschaft des Coachella Valleys als Schauplatz für ihre Visionen

Wüste trifft Kunst

Die Wüste wird zur interessanten Leinwand von außergewöhnlichen Kunstobjekten. Das kostenlose Event Desert X bietet die Möglichkeit sowohl das Vertraute als auch das Unbekannte durch die Augen anderer zu erkunden.

Bereits vor zwei Jahren hat Desert X die Kunstwelt verblüfft und die Phantasie von mehr als 200.000 Einwohnern und Besuchern beflügelt.
In diesem Jahr wurden die Outdoor-Kunstwerke von folgenden Künstlern geschaffen:
Iván Argote, Steve Badgett & Chris Taylor, Nancy Baker Cahill, Cecilia Bengolea, Pia Camil, John Gerrard, Julian Hoeber, Jenny Holzer, Iman Issa, Mary Kelly, Armando Lerma, Eric N. Mack, Cinthia Marcelle, Postcommodity, Cara Romero, Sterling Ruby, Kathleen Ryan, Gary Simmons und Superflex.
Speziell gedruckte Programme und Karten geben einen Überblick über die Standorte der Kunstwerke, die in West Valley und East Valley Desert X unterteilt sind, um die Ausstellungen für die Kunstinteressierten besser zugänglich zu machen.

Zu sehen sind Kunstwerke, die sich beispielsweise auf Themen und Bedingungen der Wüste, den Klimawandel und das einheimische Erbe beziehen. Jeder Betrachter hat selbstverständlich die Möglichkeit seine eigenen Schlüsse zu ziehen.

Aufmacher-Foto: Lance Gerber, courtesy of the artist, John Gerrard and Desert X. In Reihenfolge: Lance Gerber, courtesy of the artist, Ivan Argot and Desert X; Lance Gerber, courtesy of the artist, Cara Romero and Desert X; Lance Gerber, courtesy of the artist, Eric N. Mack and Desert X; Lance Gerber, courtesy of the artist, Sterling Ruby and Desert X.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 21.April

Mehr Informationen hier

© 2019 Robert’s